Livegui.de - Musik+Freizeitkalender

Aktuelles Heft


im PDF-Format.


Short-News



Wetter



Heizungs-Pufferspeicher vom SolarDiscounter
 

Live Guide News

Kleiner Mann, was nun? Premiere 27.März, 20.00. theater hof.

Wann ist ein Autor aktuell? Wenn er es versteht, die gesellschaftlichen Umstände seiner Zeit genau festzuhalten? Oder wenn sich diese sozialen Gegebenheiten in einer späteren Zeit auf eine Weise wiederholen, dass der Blick zurück nicht nur aufschlussreich, sondern auch hilfreich sein kann? Hans Fallada ist so ein Autor. Seine Helden sind die Arbeiter und Angestellten, die Bauern und Arbeitslosen, die Glückssucher und Verlierer. Die Tochter des Futterlieferanten Kleinholz soll endlich unter die Haube, und als Bräutigam in spe hat der Vater seinen Angestellten Pinneberg auserwählt. Doch Pinneberg will lieber seine Emma, genannt "Lämmchen", heiraten - und das kostet ihn die Stellung. Das Leben ist hart in den Jahren nach dem Ersten Weltkrieg. Arbeitslosigkeit und Armut machen vor den Pinnebergs nicht Halt, und zu allem Überfluss hat sich Nachwuchs angekündigt: Kleiner Mann, was nun??

Falladas Antwort auf diese Frage ist Lämmchen, diese sanfte und tapfere Frau, die das Leben ihres verzweifelten Mannes in die Hände nimmt. Beide glauben an ihr Glück und an ihre Liebe. Doch das Glück will sich nicht einstellen, stattdessen ist der soziale Abstieg ihr Begleiter. Am Ende sitzen sie zusammen mit ihrem Kind in der kalten, regendurchnässten Gartenlaube eines Freundes. "Aber du hast doch mich", sagt Emma zu Johannes. Die Kraft der Liebe füllt zwar keine Geldbeutel. Sie kann aber dennoch helfen. Und so ist der Roman, den Fallada mit viel Poesie, Dramatik und Menschenkenntnis schrieb, voller Hoffnung, die auch in unsere Zeit hinein reichen könnte.
Falladas Roman aus dem Jahr 1932 war ein Welterfolg mit seiner warmherzigen Liebesgeschichte in Zeiten der Wirtschaftskrise. Angst vor dem sozialen Abstieg, Verlust der Selbstachtung während der Arbeitslosigkeit gleichen den Gefühlen heutiger "kleiner" Leute.Ernste Kost und fröhliche Unterhaltung. Erwin Bootz war als Pianist, Komponist und Arrangeur Teil des berühmtesten Gesangssextetts der Welt, der Comedian Harmonists. Er schrieb Songs für die Romandramatisierung und bleibt dem Begriff Revue nichts schuldig.

 

Terminkalender

Dezember 2018
MoDi MiDo FrSa So
262728293012
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31123456



Terminauszug heute


weitere Termine heute

Live Guide Web-Kontakte

Kunstkaufhaus Hof

Hochfranken









Termin melden |  Archiv  |  LG als Bookmark |  LG als Startseite |  Impressum | Tel: 09281-850760 frank plechschmidt | Werbeagentur Marktredwitz