Livegui.de - Musik+Freizeitkalender

Aktuelles Heft


im PDF-Format.


Short-News



Wetter



Heizungs-Pufferspeicher vom SolarDiscounter
 

Live Guide News

Offene Zweierbeziehung und Herz eins Boxers zurück im Studio


Foto: Harald Dietz

Offene Zweierbeziehung und Herz eins Boxers zurück im Studio

Wegen der großen Nachfrage und auf vielfachen Wunsch haben wir die Erfolgskomödie „Offene Zweierbeziehung“ von Franca Rame und Dario Fo wieder ins Programm genommen. Das spritzige Stück in der Inszenierung von Nicole Müller, mit dem das theater hof auch zu den Bayerischen Theatertagen nach Ingolstadt eingeladen wurde, kommt noch einige Male ins Studio und zwar am: 15./20./21. und 25. Mai 2008, jeweils um 20.00 Uhr. Alle Fans von Jan-Hinnerk Arnke, der zum Ende der Spielzeit das Engagement wechselt und Hof verlässt, haben jetzt die Gelegenheit, ihren Liebling noch einmal in der Paraderolle des untreuen Ehemannes zu erleben. Seine Partnerin ist Polina Bachmann. Zwerchfellmassage und ein vergnüglicher Theaterabend sind also vorprogrammiert.
Es könnte der Stoff für eine heutige "Soap-Opera" sein. Vorhang auf für das ganz normale alltägliche Ehe-Theater: Sie haben sich nicht mehr viel zu sagen, der Alltag hat sie mürbe gemacht. Während sie aus Prinzipientreue darauf verzichtet, ihren Giovanni zu betrügen, geht der mit ebenso standfester Überzeugung fremd. Da wir es mit einem politisch bewussten Bürgerpaar zu tun haben, geht er nicht einfach fremd. Er erfreut sich an anderen Frauen als Bekenntnis, als Aufbruch zu einer herrschaftsfreien Beziehungsform: der offenen Zweierbeziehung. Ihr Leiden unter dieser andauernden Demütigung liegt ganz offensichtlich an ihren traditionellen Vorstellungen von Liebe und Lust. Trotz seiner aufopferungsvollen Aufklärungsarbeit kann sie sich nur schwer aus den Fesseln tradierter Monogamie befreien. Irgendwann reicht es Antonia. Sie macht ihm Szenen und droht mit Selbstmord. Er versucht, sie von den positiven Seiten einer sogenannten offenen Zweierbeziehung zu überzeugen. "Die Ehe ist doch ein alter Zopf." Natürlich darf sie nur nach einer Seite offen sein. Nämlich seiner! "Sonst gibt es Durchzug."
Ebenfalls zu Gast in Ingolstadt ist das theater hof mit der Studioproduktion „Das Herz eines Boxers“. Auch dieses Stück bieten wir jetzt noch dreimal im Studio an. Die Vorstellungstermine sind am 24./25. und 26.05.2008, jeweils um 20.00 Uhr. Zu erleben ist der hinreißende Frank-Jürgen Peschke als bärbeißiger alter Ex-Preisboxer, der sich mit dem jungen Jojo (gespielt von Jörn Bregenzer) zuerst einen Boxkampf mit Worten liefern. Dann überlegen die beiden, wie der „rote Leo“, wie er in seiner aktiven Zeit hieß, aus dem Seniorenheim ausbüchsen kann.

 

Terminkalender

Dezember 2018
MoDi MiDo FrSa So
262728293012
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31123456



Terminauszug heute


weitere Termine heute

Live Guide Web-Kontakte

Kunstkaufhaus Hof

Hochfranken









Termin melden |  Archiv  |  LG als Bookmark |  LG als Startseite |  Impressum | Tel: 09281-850760 frank plechschmidt | Werbeagentur Marktredwitz